Wunsch nach einem NACHHALTIGEN Lebensstil

REDUZIEREN - Die Reduzierung der Abfälle ist einer der Schlüsselpunkte im Rahmen einer umweltfreundlichen Einstellung. Es ist auch einer der einfachsten Aspekte, zu dem wir alle beitragen können. Ein aufmerksameres Verhalten von jedem Einzelnen kann, wenn es mit der Bevölkerung eines ganzen Landes multipliziert wird, den Unterschied ausmachen!

Die Reduzierung der Abfälle bedeutet mit Sicherheit die Reduzierung von Verpackungen, aber auch von weggeschmissenen Lebensmitteln und Produkten. Es bedeutet die Reduzierung der zum Produzieren benötigten Energie und die Reduzierung der zum Sammeln, Trennen, Auseinandernehmen und Transportieren, also zum Wiedereinführen der recycelten Stoffe in den Produktionsprozess eingesetzten Kräfte. All das führt zu einer Reduzierung der in die Atmosphäre abgegebenen Kohlendioxide und Treibhausgase, eine Reduzierung des von der Industrie verwendeten Wassers und Energie.

WIEDERVERWENDEN - So weit es geht, vermeiden, Einwegprodukte zu benutzen. Der meiste Teil der Gegenstände, die uns umgeben, können mehrmals verwendet werden, sogar für Jahre; oftmals ist es unser Konsumverhalten, das uns dazu bringt, sie wegzuwerfen, und nicht eine reale Notwendigkeit. Viele Artikel, die wir wegwerfen, haben das Potential, mit anderen Funktionen neu verwendet werden zu können. Diese Wiederverwendung trägt dazu bei, die natürlichen Ressourcen zu bewahren und kostbaren Platz auf den Müllhalden zu gewinnen.

RECYCELN - Die Verschwendung reduzieren und einige Produkte, so oft es geht, wiederzuverwenden, wird zu einem Imperativ! Dazu kommt das Recycling: Eine Tätigkeit, welche die Sammlung, den Transport, die Reinigung und die Trennung von Rohstoffen vorsieht, ihre Umwandlung in „neue“ Rohstoffen und ihre Wiederverwendung in den Gewerbebetrieben. Der Zyklus schließt sich, wenn der Verbraucher ein Produkt aus diesen „zurückgewonnenen“ Stoffen kauft.  Das schafft eine echte Kreislaufwirtschaft.

Das Recycling reduziert die Emission vieler Schadstoffe in die Atmosphäre darunter die Treibhausgase; es erlaubt, Wasser und Energie zu sparen, die in den normalen Produktionsketten verwendet werden, es liefert kostbare Rohstoffe an die Industrie und stimuliert die Entwicklung der grünen Technologien, es reduziert den Bedarf an neuen Müllhalden.

Viele der Produkte und Verpackungen, die wir kaufen, sind mit Symbolen gekennzeichnet, die uns beim Recyceln helfen: Wir müssen einfach darauf achten, wo wir die Produkte wegwerfen. Dieses bewusste Verhalten wird ihnen ein neues Leben geben können!

ÜBERDENKEN - Es ist an der Zeit, über den Tellerrand hinauszuschauen! Reduzieren, wiederverwenden, recyceln sind Grundelemente. Woran können wir noch denken? Daran, so wenig Einwegartikel wie möglich zu benutzen; Produkte mit auf ein Minimum reduzierter Verpackung oder sogar gar keiner Verpackung zu kaufen, es ist nicht die Verpackung, die unserem Kauf den Wert gibt! Überlegen Sie, bevor Sie ein Produkt wegwerfen, ob man es reparieren kann, überlegen Sie, ob es anders verwendet kann. Kaufen wir Produkte, die aus Recyclingmaterial hergestellt sind, damit sich der Recyclingkreislauf effektiv schließt! Wir können unsere Umwelteinwirkung reduzieren, indem wir unsere alltäglichen Handlungen neu planen, damit sie so effizient wie möglich sind: Wie bewegen wir uns, wie verwenden wir Haushaltsgeräte, wie gehen wir mit dem Wasser um? Denken Sie darüber nach.

4recycle

Ein neues Leben für alten Müll

Die Kreislaufwirtschaft besteht darin, die Art und Weise, in der wir produzieren und die Produkte benutzen, zu wandeln.

Es geht darum, Verschwendung zu vermeiden und die Materialien durch eine korrekte Entsorgung im Kreislauf zu halten, auch am Ende ihrer Nutzdauer.

Genau hier kommen die neuen Technologien ins Spiel. Die Technologie, auf die wir uns konzentriert haben, verwendet Chemie, um den Plastikmüll in molekulare Blöcke zu zerlegen, die wiederverwendet und in neue Produkte, auch lebensmittelechte wie Tritan Renew, gewandelt werden können.

Tritan Renew wird von dieser revolutionären Recycling-Technologie gespeist, die Einwegprodukte aus Kunststoff in dauerhafte Stoffe wandelt, und so den Gebrauch fossiler Brennstoffe ausgleicht und die Treibhausgas-Emissionen senkt. Neues Leben aus Müll, ohne Kompromisse bei den Leistungen.

Recycle flow

 

 

 

Tritan Renew item

 

 

50% recycle* Recycelter Inhalt mit zugewiesenem Zertifikat durch die Verwendung der Massenbilanz ISCC

 

Allocation items

Neues Leben für Abfall

 

Allocation items

Kreislaufwirtschaft und Rückverfolgbarkeit ISCC

ISCC - International Sustainability and Carbon Certification (ISCC) ist ein Zertifizierungssystem, das Lösungen für die Implementierung und Zertifizierung von nachhaltigen Produktionsketten bietet: Ohne Entwaldung, mit Rückverfolgbarkeit von landwirtschaftlichen und forstlichen Rohstoffen, Abfällen und nicht biologischen, erneuerbaren Ressourcen und recycelten Kohlenstoffen und Kraftstoffen. Die unabhängige Zertifizierung der Systemnutzer garantiert die Einhaltung der erforderlichen ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitsvoraussetzungen, die Einsparung von Treibhausgas-Emissionen und die Rückverfolgbarkeit der gesamten Versorgungskette. Das ISCC-System kann weltweit auf allen Märkten angewandt werden, eingeschlossen Lebensmittel, Tierfutter, Biochemie und Bioenergie.

ISSC

 

Circular Economy

Wiederverwendung und Recycling in der Kreislaufwirtschaft.

ISCC unterstützt mit seinem Zertifizierungsansatz das Recycling und den Ausbau der Kreislaufwirtschaft . Recycling ist "jede Rückgewinnungsmaßnahme, mit der Abfallstoffe in neue Produkte, Materialien oder Stoffe umgewandelt werden".

Nachhaltigkeitserklärung.

Die Nachhaltigkeitserklärung bezieht sich auf das Dokument, welches das physische Material begleiten muss, und enthält alle gemäß ISCC erforderlichen Informationen zur Nachhaltigkeit. Es kann zum Lieferschein gehören oder ihm beigelegt werden. Je nach dem Element in der Versorgungskette kann man auch auf die Nachhaltigkeitserklärung in Form von Scheinen für Brückenwagen, Ablieferungsscheinen oder Ladescheinen Bezug nehmen.

Rückverfolgbarkeit und Nachweiskette.

Das Systemdokument EU ISCC 203 „Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit“ deckt die Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit und der Nachweiskette, die auf alle Elemente der Versorgungskette für nachhaltige Stoffe, die von einer Zertifizierung gedeckt sein müssen, angewandt werden können, ab.

Wiederverwendung und Recycling in der Kreislaufwirtschaft.

Der TRITAN, den Sie kennen und dem Sie vertrauen

Tritan Renew ist dasselbe resistente, sichere und BPA-freie Material, das Sie kennen und dem Sie vertrauen, nur dass es mit Hilfe der innovativen Recycling-Technologien von Eastman wieder zurück ins Leben gebracht wurde.plus tritan renew

 

 

 

 

Find out about the benefit of Tritan Renew

Tritan Renew